Studien

Was sind klinische Studien?

Ein neues Medikament soll auf den Markt gebracht werden – doch wie? Vorab muss die Wirksamkeit, die Wirtschaftlichkeit und die Unbedenklichkeit nachgewiesen werden. Dieser Ablauf untergliedert sich in verschiedene Phasen, bei denen die Wirkung des Medikaments überprüft und analysiert wird.

In Phase I Studien wird ein Medikament an Patienten untersucht, das zuvor in Tierversuchen getestet und als sicher empfunden wurde.

In Phase II Studien wird ein Medikament, das erste Testungen am Patienten erfolgreich und sicher bestanden hat, bezüglich seiner besten Dosierung untersucht.

In Phase III Studien wird ermittelt, ob das Medikament eine bessere Wirkung als vorhandene Medikamente zeigt. Wenn keine Vergleichsmedikamente existieren wird getestet, ob das Medikament besser als ein Placebo Medikament wirkt.

In Phase IV Studien werden bereits zugelassene Medikamente kontrolliert und überwacht.

Nachdem alle Phasen erfolgreich bestanden wurden, erhält das Medikament eine Zulassung und kann von dem Arzt verschrieben werden.

Leiden Sie an Nagelpilz?

Erwachsene

Blueberry Studie

Um herauszufinden, ob das Prüfmedikament BB2603 wirksam und sicher bei der Behandlung von Pilzinfektionen der Zehennägel (Pilz in und unter dem Zehennagel, auch bekannt als Onychomykose) ist, wird diese Studie durchgeführt. Zudem wird überprüft, welche Dosis am besten zur Behandlung von Pilzinfektionen der Zehennägel geeignet und/oder am sichersten und verträglichsten ist.

BB2603 ist eine neue Formulierung  des bekannten Wirkstoffs Terbinafinhydrochlorid, die dem Terbinafin hilft, in und durch den Nagel zu dringen. BB2603 ist in einer Lösung mit 20% Alkohol und 80% Wasser zubereitet. Es kann mit einem Handpumpen-Spray direkt auf den Zehennagel aufgetragen werden.

Leiden Sie unter Rückenschmerzen?

Erwachsene

Immer wiederkehrende Rückenschmerzen schränken eventuell auch Ihre Bewegungsfreiheit ein?
Statistisch gesehen, sagt man, dass jeder dritte Patient in orthopädischer und jeder zwölfte in allgemeinärztlicher Behandlung unter Rückenschmerzen leidet. Ein akuter Schmerz kann sich mit der Zeit zu einem chronischen Schmerz entwickeln und somit zu einer eigenständigen Erkrankung werden, ohne dass eine Verletzung oder Erkrankung zugrunde liegt. Die ausgehenden Schmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität und belasten die Psyche. Die schmerzlindernde Wirkung herkömmlicher Medikamente kann über Jahre an Stärke verlieren.

Für eine klinische Studie werden Probanden mit diagnostizierten chronischen Rückenschmerzen gesucht. In der Studie soll eine neuartige Therapiemöglichkeit mit einem Cannabis-basierten Arzneimittel zur Schmerzlinderung hinsichtlich Wirksamkeit und Effizienz untersucht werden.

Sind Sie an der Grippeimpfung interessiert?

Erwachsene

Was soll geimpft werden?
In dieser Studie wird ein 4 – fach Grippe-Impfstoff getestet, der eine Immunität (Schutz) gegen Influenzaviren erzeugt und somit schwere Verläufe von Influenza Erkrankungen verringern soll.

Warum wird die Studie durchgeführt?
Eine Infektion der Atemwege wie mit Influenza kann für Menschen gravierende Folgen haben. Durch das geschwächte Immunsystem bei steigendem Alter sind Sie einem höheren Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt. Mit einer Impfung ist das Risiko bei einer Infektion einen schweren Krankheitsverlauf zu erleiden geringer.

Wer kann an der Studie teilnehmen?
Sie können möglicherweise an dieser Studie teilnehmen, wenn Sie zwischen 50 und 64 Jahre alt sind und derzeit nicht an einer bakteriellen oder viralen Infektion leiden.

Ist eine Aufwandsentschädigung möglich?
Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung. Genauere Angaben erhalten Sie gerne bei Ihrem unverbindlichen Beratungsgespräch.

Leiden Sie unter aktinische Keratose?

Erwachsene

Für eine Studie zur Behandlung der leichten bis moderaten aktinischen Keratose werden Patienten (Alter 18 bis 89 Jahren) gesucht.
Die KOHDIAK-Studie ist eine prospektive, dreiarmige, randomisierte, doppelblinde Studie zur Auswertung die Wirksamkeit und Sicherheit der Behandlung von leichter und mittelschwerer aktinischer Keratose mit einer 5%igen Kaliumhydroxidlösung (Solcera, Medizinprodukt) im Vergleich zu Placebo und Prüfarzt-Blinder Vergleich mit 3% Diclofenac-Gel (Solaraze, Arzneimittel). Es ist in Übereinstimmung mit den beiden geltenden Gesetzen für klinische Prüfungen mit Medizinprodukten durchgeführt und solche mit Arzneimitteln.

Ist eine Aufwandsentschädigung möglich?
Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung. Genauere Angaben erhalten Sie gerne bei Ihrem unverbindlichen Beratungsgespräch.

Daten werden übermittelt...

Ihre Nachricht wurde erfolgreich an uns übermittelt!

Wir werden die Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Ihr Studienzentrum Dr. Leitz & Kollegen

Bitte füllen Sie die rot umrandeten Felder korrekt aus.

Kontakt


Hiermit stimme ich folgenden Datenschutzbestimmungen zu: "Datenschutz / Schutz Ihrer Privatsphäre"

Senden